Folge 5 – Beweisstation Teil 2: Beweiswürdigung

Begrüßung und Ergänzung zur Folge 4:

Beweismaß – Volle richterliche Überzeugung:

Beweismaß – Glaubhaftmachung:

Beweislastumkehr:

Anscheinsbeweis:

Beweiswürdigung:

Aussageanalyse:

Aussageanalyse – Vorbereitung der Vernehmung:

Nachtrag zur Beweislastumkehr:

6 Gedanken zu „Folge 5 – Beweisstation Teil 2: Beweiswürdigung“

  1. Der Podcast hat Rheinland-Pfalz erreicht. Vielen herzlichen Dank für die Aufarbeitung. Ich höre den Poscast morgens auf der Zugfahrt zum LG und bin sehr froh darüber!

    1. Hallo Frau Zell, vielen Dank für das Feedback! Schön, dass der Podcast sich in Ihren Tagesablauf einbauen lässt, so sollte er auch konzipiert sein. Viel Spaß beim weiteren zuhören und die besten Grüße nach Rheinland-Pfalz!

  2. Kurze Frage zur von Ihnen genannten Einigungsgebühr von 1.5 (Nr. 1000 der Anlage 1 zum RVG): diese kann doch nur bei einem außergerichtlichen Vergleich abgerechnet werden und reduziert sich bei einem gerichtlichen Vergleich nach Nr. 1003 der Anlage 1 des RVG auf eine 1.0 Gebühr, oder? Zumindest habe ich das in der Anwaltsstation so gelernt.

    An dieser Stelle aber auch ein großes Lob an Sie für den Podcast! Dient mir als super Wiederholung des Stoffes der Zivilstation. Eine sehr gute Idee und spitze umgesetzt. Da hört man gerne zu.

  3. Herzlichen Dank für den gelungenen Podcast, insbesondere auch die hilfreichen Ergänzungen in den Shownotes! Für das Assessorexamen, soweit mir ersichtlich, der erste seiner Art. Mich und Kommilitonen auf Empfehlung hin hatte der Podcast bereits ab Dezember ’19 in Hamburg erreicht, Sie hatten also schon einen weiteren Hörerkreis als damals in den Folgen angenommen!
    Anekdote zu dieser Folge, erneute Erinnerung nach dem nun zweitmaligen Hören: Ich hörte die Folge im Auto, wirklich unmittelbar nach der Erwähnung des Knallzeugen wurde ich selbst einer, bevor ein Sprinter auf dem Seitenstreifen an mir vorbeischoss, nachdem dieser auf das zwei Autos hinter mir befindliche Stauende wohl ungebremst auffuhr. Gottseidank keine schweren Verletzten, nur ein verdutzter Polizist, als mir der terminus Knallzeuge bei der Aussageaufnahme doch herausgerutscht war. Diesen Teil der Beweiswürdigung habe ich nun endgültig verinnerlicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.